Preisträger in der Kategorie
Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft

Laudatio von der Veranstaltung

verlesen von Peter Börsch, Westfälische Provinzial Versicherung AG

Das Münsterland ist eine grüne Region. Das Münsterland ist eine lebenswerte Region. Das Münsterland ist eine nachhaltige Region.
Unser Preisträger in der Kategorie „Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft“ hat diese Werte verinnerlicht und sich im Bereich der erneuerbaren Energien auf den Weg gemacht. Christian Hagemeister aus Nottuln hat dabei die Welt nicht nur von oben betrachtet – Stichwort Photovoltaik – sondern berufsbedingt auch von der Seite: Klinker seit fünf Generationen!
Gemeinsam mit Professor Dietmar Mähner von der Fachhochschule Münster hat sein Unternehmen einen Weg gefunden, Sonneneinstrahlung nicht nur auf dem Dach zu nutzen, sondern auch an der Fassade: durch Energieklinker. Kern der Idee ist es, mit eingearbeiteten Wärmekollektoren Energie für die Heizungs- und Warmwasseraufbereitung zu gewinnen.
Klingt kompliziert. Doch die Beteiligten haben ein einfaches Design des Klinkers möglich gemacht. Gerade das ist vor Ort auf der Baustelle extrem wichtig: ein Material, das sich einfach und zuverlässig verarbeiten lässt.
Da hat die Fachhochschule wichtige Erkenntnisse gebracht: sie hat in Modellversuchen den Wärmegewinn bestimmt und Aussagen zur baupraktischen Herstellung getroffen.
Der Energieklinker überzeugt nicht nur durch Stabilität und Funktionalität, sondern besonders durch Nachhaltigkeit. Mit ihm können Häuser noch energieeffizienter gebaut werden, als bisher. Er ist eine sinnvolle Ergänzung zum Stand der Technik. Mit dem System kann sich das Unternehmen außerdem in einem neuen Bereich – dem der erneuerbaren Energien - etablieren.
Die Hagemeister GmbH hat gezeigt, wie erfolgreich und fruchtbar eine Kooperation mit der Forschung sein kann. Entstanden ist ein Produkt, dass das Münsterland noch grüner, lebenswerter und nachhaltiger macht. Deshalb freuen wir uns, dass Herr Christian Hagemeister und Professor Dietmar Mähner auch heute auf der Sonnenseite stehen:

Herzlichen Glückwunsch zum Innovationspreis in der Kategorie „Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft“!