Passen immer ins Profil
Innovationstreiber aus der Region

Teilnahmevoraussetzungen

Rahmenbedingungen für Ihre Bewerbung

Am Wettbewerb um den Innovationspreis Münsterland können Sie als natürliche und juristische Person, Personengruppe, Unternehmen, Arbeitsgemeinschaft und Institution teilnehmen. Voraussetzung ist ein Wohnsitz, Arbeitsort oder Niederlassung im Münsterland (Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf, Stadt Münster).

Die von Ihnen eingereichte Produkt-, Organisations- und Marketinginnovation oder innovative Geschäftsmodell, Prozess und Service muss nachweislich im Münsterland entwickelt worden sein. Zudem müssen Sie die Anwendbarkeit und Marktfähigkeit nachweisen können.

Die Marktreife für Ihre Innovation müssen Sie zwischen dem 1. Juni 2015 und dem 24. Juni 2017 erlangt haben.​

Als Nachweis der Marktfähigkeit gilt, dass Ihre Innovation bereits wirtschaftlich verwertet wird oder eine solche Nutzung nachweislich unmittelbar bevorsteht. Sie sollte primär in Ihrem Unternehmen entwickelt worden sein. Dabei ist es zulässig, dass ergänzende Leistungen an der Entwicklung von Kooperationspartnern vorgenommen wurden.